Die vollständige Liste der Strandflaggen und Warnschilder

Jeder sollte lernen, wie man sich in der Brandung, im Sand und in der Sonne sicher verhält. Der Strand und das Meer bergen viele Gefahren. Entdecken Sie die visuellen Zeichen, die Sie an Ihren Lieblingsstränden entdecken können. Es geht nicht nur um die großen Wellen. Es gibt auch gefährliche Strömungen, Blitze, schädliche Algen, Haie, Quallen und Stacheln.

Beispielsweise sind reißende Strömungen für 80 Prozent der Rettungsaktionen an Stränden verantwortlich und können gefährlich oder tödlich sein, wenn Sie nicht wissen, was zu tun ist. Denken Sie daran, immer in der Nähe von Rettungsschwimmern zu schwimmen.

Deshalb ist es so wichtig, Warnschilder oder Beachflags Schweiz zu kennen und darauf zu achten. Strandzeichen geben uns wertvolle Informationen über den Strand und die Brandung.

Es gibt zahlreiche nationale und regionale Varianten, aber die meisten Zeichen sind universell.

Die United States Lifesaving Association hat die nützlichsten Sicherheitstipps für Strandbesucher und auch für Surfer zusammengestellt.

Sie lauten:

1. Lernen Sie schwimmen;

2. Schwimmen Sie in der Nähe eines Rettungsschwimmers;

3. Schwimmen Sie mit einem Partner;

4. Informiere dich bei den Rettungsschwimmern;

5. Benutze Sonnenschutzmittel und trinke Wasser;

6. Beachten Sie die Hinweisschilder und Flaggen;

7. Halten Sie den Strand und das Wasser sauber;

8. Informieren Sie sich über die Sicherheit bei reißenden Strömen;

9. Betreten Sie das Wasser mit den Füßen zuerst;

10. Tragen Sie eine Schwimmweste;

Es gibt acht Arten von Sicherheitsflaggen am Strand:

Die Gelbe Flagge

Bedeutung: Mittlere Gefahr

Mäßige Brandung und/oder Strömungen sind vorhanden.

Schwachen Schwimmern wird davon abgeraten, das Wasser zu betreten. Alle anderen sollten erhöhte Vorsicht walten lassen.

Die Rote Flagge

Bedeutet: Hohe Gefahr

Es herrschen raue Bedingungen wie starke Brandung und/oder Strömungen.

Allen Schwimmern wird davon abgeraten, das Wasser zu betreten. Diejenigen, die das Wasser betreten, sollten sehr vorsichtig sein.

Die Rote über Rote Flagge

Bedeutet: Das Wasser ist für den öffentlichen Gebrauch gesperrt.

Die violette Flagge

Bedeutet: Meeresschädlinge vorhanden

Quallen, Stachelrochen, Seeschlangen oder andere Meeresbewohner befinden sich im Wasser und können leichte Verletzungen verursachen.

Diese Flagge soll nicht auf das Vorhandensein von Haien hinweisen. In letzterem Fall kann die rote Flagge oder die doppelte rote Flagge gehisst werden.

Die rote über gelbe Flagge

Bedeutung: Empfohlener Schwimmbereich mit Überwachung durch Rettungsschwimmer

Der Bereich wird von Rettungsschwimmern überwacht.

Diese Flaggen können paarweise im Abstand voneinander verwendet werden, um einen bestimmten Bereich oder eine Zone entlang eines Strandes oder einer Uferpromenade zu kennzeichnen, der bzw. die am stärksten von qualifizierten Rettungsschwimmern überwacht oder patrouilliert wird und in dem das Schwimmen und/oder Body Surfing erlaubt ist.

Diese Flaggen können auch einzeln verwendet werden, um anzuzeigen, dass das Schwimmen vor dem Bereich, in dem die Flagge weht, erlaubt ist und dass der Bereich von einer qualifizierten Person überwacht wird.

Die geviertelte Flagge

Bedeutung: Bereich für Wasserfahrzeuge

Diese Flaggen können paarweise in Abständen verwendet werden, um einen bestimmten Bereich oder eine Zone entlang eines Strandes oder einer Uferpromenade zu kennzeichnen, die von Personen mit Surfbrettern und anderen nicht motorisierten Wasserfahrzeugen genutzt wird.

Die Flagge mit dem schwarzen Ball

Bedeutung: Benutzung von Wasserfahrzeugen verboten

Surfbretter und andere nicht angetriebene Wasserfahrzeuge sind verboten.

Die orangefarbene Windsackflagge

Bedeutet: Ablandige Winde vorhanden, Schlauchboote sollten nicht benutzt werden

Diese kegelförmige Vorrichtung wird verwendet, um die Richtung der ablandigen Winde anzuzeigen und darauf hinzuweisen, dass die Benutzung von aufblasbaren Gegenständen im Wasser nicht sicher ist.

Sie können auch andere Strandwarnsignale mit unterschiedlichen Botschaften für bestimmte Strände und Küstengebiete finden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.